Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Episode 3: Es war einmal…

In unserer aktuellen Folge geht es im alles rund um Märchen und “märchenhaftes”. Also Filme, Serien und Bücher deren Geschichten einen direkten oder auch manchmal weniger direkten Bezug zu Märchen haben. Manchmal ist es eindeutiger, weil Feen und Prinzessinnen darin vorkommen. Manchmal aber auch weniger eindeutig. Dennoch haben wir eine Sammlung an Filmen, Serien und Büchern herausgesucht, die wir besonders gerne mögen und daher gerne weiter empfehlen.

Dabei streifen wir das Werk von Jim Henson ebenso, wie tschechische Serien aus den späten 70ern. Wir besprechen, was wir von Angelina Jolie halten und kommen auch wieder auf Neil Gaiman zu sprechen. Es sollte also für alle etwas dabei sein, die dem Genre Märchen etwas abgewinnen können.

An einer Stelle erwähnen wir auch einen bestimmten Sketch. Den haben wir hier nun verlinkt: https://youtu.be/IAhF8tPqafQ

Für alle, die es später nachschauen wollen, schreiben wir alle besprochenen Titel in die Shownotes. Wer sich nicht spoilern möchte, der sollte diese Liste natürlich erst lesen nachdem er oder sie die Folge gehört hat.

Irene:
Filme:
Auf immer und ewig
Maleficent – Die dunkle Fee
Reise ins Labyrinth
Die Rotkäppchenverschwörung

Serien:
Once upon a Time
Jim Henson‘s Storyteller
Galavant

Bücher:
William GoldmanDie Brautprinzessin (The Princess Bride)
Amélie Nothomb – Blaubart (Barbe bleue)
Naomi NovikDas Dunkle Herz des Waldes (Uprooted)
Jim C. Hines – Drei Engel für Armand (The Stepsister Scheme)

Mathias:
Filme:
Der kleine Lord
Maleficient – Die dunkle Fee
Die Hüter des Lichts
Die Braut des Prinzen

Serien:
Die Märchenbraut
Das zehnte Königreich

Bücher:
Bill WillinghamFables (Fables)
Neil GaimanSternenwanderer (Stardust)
Walter MoersEnsel und Krete

1 Kommentar

  1. Laura :-)
    Laura :-) 31. Dezember 2018

    Ihr Lieben, es ist schön, euch zuzuhören! Insbesondere „Auf immer und ewig“ wollte ich immer mal sehen, kommt jetzt wieder in den Fokus, danke dafür.

    Meine Lieblingsweihnachts-/winter-/schnee-/märchenfilme aber machen die Mexikaner… Man denke nur an „Children of Men“ (Cuarón), „Pan’s Labyrinth“ (del Toro), wahlweise „Crimson Peak“ (del Toro) oder „The Revenant“ (Iñárritu).

    Weiter so, bin gespannt, was euer nächstes Thema ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.